Spiele für den Polterabend

Startseite/News/Spiele für den Polterabend
  • Polterabend_limousine1

Ein Polterabend ohne Spiele wäre langweilig, die Spiele müssen lustig und unterhaltsam sein. Im Folgenden möchten wir euch die besten Ideen & Tipps für Hochzeitsspiele vorstellen. Doch zunächst sollte eine grundlegende Frage geklärt werden.

Wer organisiert den Polterabend?

Die Organisation für einen Polterabend ist meistens die Aufgabe von dem Trauzeuge beziehungsweise der Trauzeugin. Oftmals hilft die Gruppe auch zusammen bei der Organisation. Wenn man es vorgesehen hat, die Party in eine Bar zu verlegen sollte man mit 350-400 CHF rechnen. Eine integrierte Stripshow wäre auch eine Möglichkeit für den Polterabend. Man kann auch eine Stretch-Limousine organisieren, diese Kosten pro Stunde ungefähr 350 CHF. Man sollte keine feste Uhrzeit ausmachen, dies endet nur im Stress für das Brautpaar und die Gäste. Das soll natürlich an diesem Tag vermieden werden.

 10 Polterabendspiele – lustige Ideen für den Junggesellenabschied

  1. Dem Brautpaar kann man einen Klotz ans Bein binden. Das wird über den Abend hinaus sehr schwer und unangenehm.
  2. Man muss Leute überreden einen 10 Franken Schein gegen einen 20 Franken schein umzutauschen um die Finanzielle Situation des Abends zu verbessern.
  3. Ein weiteres unterhaltsames Highlight ist das Schminken als Mann von einer Frau und als Frau umgekehrt.
  4. Witzig ist auch, wenn die ganze Meute in ein Fast Food Restaurant geht mit Kerzen, Tischdecke, Gläser, Teller, Besteck und dann einen Burger mit Pommes verspeist.
  5. Lustig mit anzusehen ist es auch, wenn an einer Puppe die Windeln gewechselt werden die mit Nutella präpariert ist und die jeweilige Person Hilfe von fremden Leuten in Anspruch nehmen muss.
  6. Die jeweilige Braut bzw. Bräutigam muss mindestens 10 Unterschriften des anderen Geschlechts auf dem nackten Bauch sammeln. Eine andere Variante ist, dass die Person mindestens 10 Telefonnummern des anderen Geschlechts sammeln muss.
  7. Ein beliebtes Game bei solchen Anlässen ist der Bauchladen. Bei diesem Spiel muss der Bräutigam oder die Braut abends in der Stadt herumlaufen und Scherzartikel unter die Leute bringen. Der Bauchladen kann man natürlich auch selber basteln, man muss dafür kein Geld ausgeben. Das Geld kann man für andere Spiele sparen.
  8. Shots Extravaganza ist ein weiteres Game für den Tag, an dem man seine Freiheit vor der Hochzeit noch einmal genießen kann. Bei dem Game Shots Extravaganza müssen andere Gruppen gefunden werden mit denen man dann einen Shot zusammen trinkt.
  9. Das Toilettenspiel ist eine weitere Möglichkeit. Dabei wird man in einer Toilette des anderen Geschlechts angekettet und um wieder los zu kommen, muss der Toilettenbesucher den oder die diejenige freikaufen. Das kann auch in Form von Alkohol gut passieren. Spiele mit dem Alkohol sind auch sehr angesehen.
  10. Glückwünsche sammeln wird auch oft gespielt bzw. durchgeführt. Die Braut und der Bräutigam werden mit einer Kamera versehen und losgeschickt um fremde Leute dazu zu bringen, Glückwünsche in die Kamera abzugeben. Anschließend kann man die Glückwünsche so komprimieren, damit ein lustiges Video entsteht. Das dann an der Hochzeit vorgeführt werden kann. Vor allem bei der Braut ist das ein witziges Unterfangen.

Was ist noch für die Planung wichtig?

Für einen Polterabend macht es auch Sinn, neben einem Spiel, T-Shirts fertigen zu lassen und dann an diesem Tag anzuziehen. Meistens sind es ja Gruppen um den Bräutigam oder die Braut herum, also wird das ganze günstiger.

Accessoires kann man mit dem Hochzeitsdatum Bedrucken lassen (Buttons, Shirts, Schürze und Puzzles) und dann auch verkaufen. Was übrig bleibt findet an der Hochzeit bestimmt noch den einen oder anderen Abnehmer. Diese Dinge können natürlich auch bei anderen Spielen verwendet werden. Eine Braut kann auch den ganzen Abend mit den Schürzen verbringen, die die Aufschrift Ehefrau tragen.

Von | 2017-04-08T09:49:53+00:00 April 17th, 2015|News|1 Kommentar